Wolf und Feder


Forum für Rollenspiel in Neverwinter
 
PortalStartseiteAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Möglichkeiten eines IG Kampfes /Schaukampf

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Elouan
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 607
Punkte : 774
Bewertung : 13
Anmeldedatum : 26.07.13
Alter : 51

BeitragThema: Möglichkeiten eines IG Kampfes /Schaukampf   Fr Sep 27 2013, 18:28

Wettkampf zwischen Tir'nesis und Khazul



Schon in der Taverne hatten sich Tir'nesis und Khazul mehr gestritten als vernünftig miteinander gesprochen.
Doch mehr von Tir'nesis auss mehr aus Lust am spötteln als wirklich ernst gemeint. Khazul schien es da fast ein wenig ernster zu sein.
Doch lief es schlussendlich darauf hinaus das die beiden, sich miteinander messen wollten.
Gorunsha hatte den beiden zugehört. Doch da Tir'nesis besorgt war wegen ihrer Schwester, bot Gorunsha ihr an einen Schutzkreis um die beiden zu ziehen , für die Dauer des Kampfes der sie für andere nicht erkennbar machte und auch nicht offensichtlich war. Unsichtbar doch bot er die Möglichkeit Geräusche ab zu fangen und den Blick eines Zufälligen ab zu lenken.

Sie wollten sich am nächsten Tag im Turmviertel treffen.

Vor dem gefallen Turm trafen sie sich am nächsten Tag. Kurz wurde beratschlagt welcher Ort am sinnvollsten wäre und sie entschieden sich dafür sich knapp oberhalb des Turmes, auf offener Fläche, ein Duell zu liefern.
Grunsha errichtete wie versprochen den Schutzkreis.Beide bereiteten sich auf den Kampf vor. Tir'nesis Schwert nahm eine leuchtend violette Farbe an.

Khazul beobachtet dieses verwirrt doch ist er der Meinung, dass keine Verzauberung ihr helfen wird, wenn sie ihn sowieso nicht trifft.

Tir'nesis nähert sich langsam mit erhobenem Schwert, bis auf vier Schritte, hechtet dann vor um mit dem Schwert zu zu stechen, dabei ist sie alles andere als langsam.
Khazul hatte die Drow zwar abfällig betitelt, aber unterschätzt hatte er sie nicht, so weicht er dem Angriff nur knapp aus und hechtet links an ihrem Schild vorbei, sticht dabei mit dem Dolch zu und weicht dann wieder zurück.
Der Dolch streift die Drow und hinterlässt eine leichte Fleischwunde, da sie auf der Seite weniger geschützt ist. Knurrend wirft sie sich mit dem Schild voran auf den Halbork, mit dem Schwert im Anschlag.
Gerade als Khazul sagen will „Wenn ihr mich treffen wollt, müsst ihr schon ein wenig...“ trifft ihn bereits das massiver Schild der Kämpferin. Dieses bringt ihn zum taumeln während die Drow versucht gen seiner rechten Schulter zu stechen.
Khazul hatte noch versucht seine beiden Dolche abwehrend gegen das Schwert zu heben und ihr den Ellenbogen in das Gesicht zu schlagen, doch durch das Taumeln geht, das Schwert sowieso an ihm vorbei und der Ellenbogen trifft nicht mehr.
Schnell duckt er sich auf den Boden und versucht in einer Drehung mit einem Tritt der Drow den Halt unter den Füßen zu nehmen.
Tir'nesis jedoch schlägt mit dem Schild nach unten und trifft seinen Stiefel mit aller Macht.
Khazul zieht den schmerzenden Fuß zurück und versucht sich wieder in eine günstiger Position zu bringen, welches ihm noch dadurch erleichtert wird das Tir'nesis sich ein Stück entfernt und grinst.

„Tut das weh“ spottet sie während sie eine Rassenfähigkeit zaubert und damit Khazuls Dolche zum Leuchten bringt um ihn ab zu lenken.
Was ihr auch fast gelingt. Beinahe hätte Khazul die Dolche fallen gelassen, während er schimpft, „Was ist denn das für ein fauler Zauber“ Erleichter bemerkt er jedoch das dieses ihm keinen Schaden zufügt.
Tir'nesis versucht diesen Moment der Verwirrung aus zu nutzen und mit der ihr droweigenen Agilität gen seiner rechten Schulter zu stechen.
Khazul der zwar verwirrt war, war jedoch keineswegs unvorbereitet. Mit einer Hechtrolle, weicht er ihr aus und startet eine weiteren Sprungangriff.
Tir'nesis flucht als sie den Halbork ausweichen sieht und hält das Schild schützend vor sich.

Khazul jedoch benutzt grinsend eben dieses Schild um es bei seinem Sprung als zu Stufe zu nutzen und sich hinter der Drow zu positionieren. Mit einem Tritt versucht er sie dann in den Dreck zu schicken. Was ihm dank des Überraschungsangriffes auch gelingt.

Tir'nesis jedoch ist schnell wieder in der Hocke und hält das Schild schützend vor sich und funkelt den Halbork an, während sie mit der Schwerthand zu Boden greift und eine handvoll Staub aufnimmt.

Khazul steht siegessicher vor ihr und spottet. „Habt ihr etwa schon genug? Ihr könnt jederzeit aufgeben, ihr wäret nicht die Erste.“
„Lass mich dich treffen und du hast verloren“ raunt die Drow , was einem düsteren Versprechen gleich kommt. Sie erhebt sich wieder und eilt ihm erneut entgegen, dabei versucht sie jedoch ihm den aufgenommenen Staub ins Gesicht zu werfen um ihn zu blenden.
Khazul hatte gerade seine Hüfte entblößt und gefragt ob er eine Markierung aufmalen soll als sie auf ihn zu rennt. Er versucht ihren nächsten Schritt voraus zu sehen und weicht seitwärts aus, als der Staub auf ihn zufliegt reißt er geistesgegenwärtig schützend einen Arm vor das Gesicht.

Da es zudem windig ist fliegt das meiste des Staubes an ihm vorbei während sein Arm den Rest abfängt.
Khazul lacht auf als ihr Trick sein Ziel verfehlt, einen schattenhaften Doppelgänger beschwörend wir ihr Stich nun ins Leere gehen, während er sich leise von hinten an die Drow heranpirscht.
Doch anstatt ihr in den Rücken zu stechen, entscheidet er sich dafür die ledernen Halteriemen ihrer Rüstung zu zertrennen.
Tir'nesis schaut zuerst verwundert drein als der getroffene Schemen durchsichtig wird, doch ahnt sie das der nächste Angriff von hinten kommt. Sie versucht noch in Laufrichtung stolpernd weiter zu kommen. Doch der Schwung hilft Khazul nur die Lederriemen zu durchtrennen.
Es scheppert leise als die Mithrilrüstung zu Boden fällt und Tir'nesis halbnackt vor dem Halbork steht.
„Was soll denn“ das keift sie, während Khazul sich ein Stück entfernt und in schallendes Gelächter ausbricht.
„Oh ich dachte eure Rüstung behindert euch, so langsam wie ihr herumstolpert. Ihr solltet mir danken“
Tir'nesis lässt nun Schwert und Schild ebenfalls fallen. „So willst du erst recht nicht mit mir kämpfen, glaub mir. Danach kniet sie sich hin und sieht nach ihrer Rüstung.
„Mist das dauert bis ich den neu gemacht habe.“
Khazul triumphiert.“Gebt ihr auf? Wäre es euch lieber gewesen ich hätte euch die Kehle anstatt des Lederriemens zerschnitten?“
Eine Weile noch beharken sie sich gegenseitig ehe sie sich trennen. Doch vermutlich werden sie dieses irgendwann noch einmal versuchen.

((Gorus Part als Beobachter wurde raus gelassen da nicht relevant, die meisten Texte waren sowieso SLTexte. Versuch und Gegenversuch sind hier in einem Fließtext zusammen geschrieben wurden. So das nur noch die Fakten die sich aus dem Würfeln ergeben übrig geblieben sind. Kampfgeschehen wurde ausgewürfelt. Aktion-Reaktion wurden getippt, dann gewürfelt und danach war der Andere dran. Gewürfelt hat Goru zu Hause mit normalen Würfeln. Dieses mal so als Anregung wie man ig auch mal einen Kampf ausfechten kann))


((Beispiel aus dem Chattext:
[17:02] [Ansage] Tir'nesis Xeribulon@ilores24: Lass mich dich treffen und du hast verloren. *raunt die Drow, was einem düsteren Versprechen gleich kommt. Sie erhebt sich wieder und eilt erneut ihm entgegen. Dabei wirft sich den Aufgenommen Staub->

[17:02] [Ansage] Tir'nesis Xeribulon@ilores24: -> ihm entgegen, ihn blenden wollend*

[17:06] Khazul@omega0609 lacht leise auf und zieht sein Wams empor, entblößt dabei einen Teil seiner Hüfte. "Soll ich Euch noch eine Markierung aufmalen?" Als die Drow sich nun wieder erhebt, versucht Khazul ihren ->

[17:06] Khazul@omega0609 nächsten Schritt hervorzusehen. Mit einer Staubwolke hatte er nicht gerade gerechnet, und hält sich während einer Seitwärtbewegung schützend einen Arm vor das Gesicht.

[17:08] [Ansage] Gorunsha@emeral1: *der Staub fliegt an ihm, wohl aufgrund des Windes vorbei der rest wird von seinem Arm abgefangen*

[17:28] [Ansage] Gorunsha@emeral1: *wartet nun auf einen Angriff von Khazul*

[17:29] Khazul@omega0609 lacht auf, als der Trick der Drow sein Ziel verfehlt. Als diese ihn nun angreift, wird sie vermutlich ins leere schlagen. Dort, wo Khazul sich gerade befand, steht nun lediglich ein Schattenhafter-

[17:30] Khazul@omega0609 Doppelgänger. Der Schurke selbst schlich gerade um Tir'nesis herum. Möglichst leise versucht er sich von hinten an sie heranzupirschen. Doch anstatt ihr in den Rücken zu stechen, entscheidet er ->

[17:30] Khazul@omega0609 sich dafür, die ledernen Halteriemen ihrer Rüstung zu zerschneiden, damit sie fortan ungeschützt darsteht.))
Nach oben Nach unten
http://wolfsbanner.forumieren.com
 
Möglichkeiten eines IG Kampfes /Schaukampf
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Aufzeichnungen eines Arztes
» [Armada] Der Wert eines Jägers
» Ist der Leistungsträger nach einer (bestandskräftigen) Begrenzung der Unterkunftskosten auf die angemessene Höhe zur Übernahme der tatsächlichen Unterkunftskosten verpflichtet , wenn die Prüfung der Unzumutbarkeit eines Umzuges zugesagt worden ist?
» Eisige Küste
» ich mir Liebeskummer grad nicht leisten kann!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Wolf und Feder :: Neueinsteiger :: Leitfaden für Neueinsteiger :: RP- Infos Allgemein-
Gehe zu: